Nachrichten

Nachrichten

NK-Projekt Berlin: Raga

14.6.2014 NK-Projekt Berlin. Considering Erik Satie’s Vexations:  12 Stunden Neue Musik. 

Raga 
ist ein Räumliche Klangkomposition und wurde ausdrücklich für das  NK Projekt Vexations Konzert komponiert. Es streckt sich über eine Stunde, bewegt sich eher langsam, mit mehreren Abschnitten, und enthält Immer neue Kombinationen von räumlich verteilten Klängen und Klangabläufen, die sich mal langsam, mal rasend schnell bis zur Verzerrung durch den Raum bewegen.

A SuperCollider Production Environement

2014-04 NK-Projekt Berlin. A SuperColider Production Environement. Presentation.

I will be presenting  my SuperCollider GUI and production environment and discuss the ideas behind it at NK-Projekt in Berlin at 8pm on Wednesday,  April 30th.
The system includes many IDE features like project management, quick access to files, automatic SynthDef GUIs, a GUI scrap board with preset saving, expandable MVC architecture, a score system and view for synth objects, etc. The idea behind the whole thing originally was to make an dirt-simple production system, which I could then use for incrementally and conveniently adding features to itself as needed. This system then developed over many years.  I will discuss some of the basics about how to make your own. 

8pm on April 30th

NK-Projekt Berlin
Elsenstr. 52/
2.Hinterhaus Etage 2
12059 Berlin Neukölln

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf: Workshop im April 2014

What is Space / Was ist Raum?

In diesem Workshop erforschen wir 2 Tage lang Konzepte von Raum und wie wir Raum in unseren künstlerischen Arbeiten ausdrücken und verwenden.

15-16 April 2014.

NKProjekt Berlin: Workshop im April 2014

What is Space / Was ist Raum?

In diesem Workshop erforschen wir 2 Tage lang Konzepte von Raum und wie wir Raum in unseren künstlerischen Arbeiten ausdrücken und verwenden. Das Workshop ist für Künstler aller Disziplinen offen.

12-13 April 2014.
Ausstellung am 13 April ab 19:00

im NKProjekt Berlin

Sommerwerkstatt für experimentelle Musik 2013

Was ist Raum?

München.  Am Mittwoch, 31.7.2013.

Ein Performance-Vortrag von Jost Muxfeldt. Wir erkunden die Grenzen des Raumkonzepts in der Klangkunst, Musik, und darüber hinaus.

Als Teil der Sommerwerkstatt für Experimentelle Musik.

SuperCollider Präsentation im N.K.

Ich werde einige meiner Arbeiten, die  SuperCollider verwenden, präsentieren, darunter AudioKinematics, sowie eine räumliche Improvisations-Umgebung an der ich gerade arbeite. Wenn genug Zeit ist, werde ich ebenfalls über Raum und Klang generell sprechen.
Montag den 17.09.2012 um 20:00

N.K., Elsenstr. 52
2.Hinterhaus Etage 2
12059 Berlin Neukölln

2010 SuperCollider GUI Programmier-Workshop

Jost Muxfeldt leitet ein Workshop in SuperCollider GUI Programmierung beim SuperCollider Symposium 2010 23-26 Sept., 2010

Ultraschall / Transmediale 2007

 als Teil von Tesla bei Ultraschall and Tesla bei Transmediale: Audio Kinematics im Tesla im Podewilschen Palais in Berlin vom 25 Jan. bis 3 Feb 2007.

Projektresidenz im Tesla

Von Oktober bis Dezember 2006 wird Jost Muxfeldt eine Künstlerresidenz im Tesla Multimedia Zentrum im Podewilschen Palais in Berlin beziehen um an dem Projekt
Audio Kinematics zu arbeiten.

PHONETHICA


STUDIO JOST MUXFELDT programmiert für das gemeinsame Projekt von Takumi Endo und Martin Riches, "Off the Wall", als Teil des laufenden Projektes von Takumi Endo, "Phonethica". DAAD/Tesla , Berlin, 2006.

DAM – Deutsches Architekturmuseum

2005, 2-24 Juli. Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt. Grafiken des STUDIO JOST MUXFELDT vom Frankfurter Flughafen Terminal 3 nach Entwurf von HPP Hentrich-Petschnigg & Partner.